Hundeschule vom Steinhäuser Hof
Hundeschule vom Steinhäuser Hof

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es können nur Hunde teilnehmen, die über einen vollen (bei Welpen altersgemäßen) Impfschutz verfügen.

Für jeden teilnehmenden Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung vorhanden sein.

Läufige Hündinnen sollten nicht am Training teilnehmen. Wenn doch eine läufige Hündin mit ins Training genommen wird, trägt der Hundehalter die Verantwortung für eine evtl. Deckung und dadurch entstehende Kosten.

Die Hundeschule vom Steinhäuser Hof übernimmt keinerlei Haftung für Personenschäden, Sachschäden oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung und Ausführung der gezeigten und veranlassten Übungen durch die teilnehmenden oder mitgebrachten Hunde oder deren Halter entstehen.

Die Hundeschule vom Steinhäuser Hof übernimmt keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art, die durch die teilnehmenden Tiere verursacht werden. Alle Begleitpersonen sind durch die Teilnehmer auf den bestehenden Haftungsausschluss hinzuweisen und in Kenntnis zu setzen. Jede Teilnahme und jeder Besuch an den Unterrichts- und/oder Beratungsstunden sowie Seminaren und Workshops erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.

Der Trainer behält sich vor, den Unterricht nach eigenem Ermessen abzubrechen.

Eine Absage oder Verschiebung des vereinbarten Unterrichts muss mindestens 24 Stunden vorher durch die Teilnehmer erfolgen. Erfolgt dies nicht oder später, kann die Unterrichtsstunde voll berechnet werden.

Der Trainer behält sich vor, in dringenden Fällen Unterrichtsstunden abzusagen. In diesen Fällen wird der Unterricht nachgeholt.

Der Erfolg der Unterrichtsstunden hängt auch von den Teilnehmern ab, deshalb kann keine Erfolgsgarantie gegeben werden.

Der Hundehalter trägt die volle Verantwortung mit allen daraus entstehenden Konsequenzen, wenn er den Hund während des Trainings ableint.

Der Hundehalter verpflichten sich, nur mit einem gesunden Tier, das kein Ansteckungsrisiko für andere Personen oder Tiere darstellt, parasitenfrei ist und den Anforderungen des Unterrichts gewachsen ist, an den Trainingsstunden teilzunehmen.

Als Kleinunternehmer gemäß § 19 Abs. 1 UStG weise ich in meinen Rechnungen keine Mehrwertsteuer aus.

Alle Angebote freibleibend. Irrtümer und Fehler vorbehalten.

Der Gerichtsstand ist Schleswig.

Sollten einzelne Klauseln der AGB nichtig oder unwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt

     Termine:

06.10.18 Clicker Schnupperstunde

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundeschule vom Steinhäuser Hof

Anrufen

E-Mail

Anfahrt